Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

JtfO: Berich­te von den Kreis­ent­schei­den im Handball

Tho­mas Dietz

Nach lan­ger, coro­nabe­ding­ter Absti­nenz wur­den im Land­kreis Sta­de in der ver­gan­ge­nen Woche (7.11. und 8.11.2022) zum ers­ten Mal nach 2019 wie­der die Kreis­ent­schei­de beim Wett­be­werb „Jugend trai­niert für Olym­pia-Hand­ball“ aus­ge­spielt. Unse­re Schu­le war mit ins­ge­samt fünf Mann­schaf­ten und recht guten Ergeb­nis­sen in den unter­schied­li­chen Wett­kampf­klas­sen vertreten. 

Die Mäd­chen der WK III (Wett­kampf­klas­se III; Jahr­gang 2008–2011) gin­gen dabei am Mon­tag (07.11.2022) zusam­men mit den Jungs WK II (Jahr­gang 2006–2009) im Schul­zen­trum Bux­te­hu­de Süd auf Tore­jagd. Mit zwei Sie­gen und zwei Nie­der­la­gen konn­ten sich dabei unse­re Hand­ball­mäd­chen im stark besetz­ten Teil­neh­mer­feld einen drit­ten Platz sichern. Die Jungs der WK II zeig­ten in allen drei Tur­nier­spie­len eine star­ke kämp­fe­ri­sche Leis­tung und gin­gen zudem hoch­mo­ti­viert zu Wer­ke, muss­ten an die­sem Tag aber lei­der drei knap­pe Nie­der­la­gen hin­neh­men und beleg­ten somit in der End­ab­rech­nung den vier­ten Platz. 

Am Diens­tag (08.11.2022) orga­ni­sier­te unse­re Schu­le den Ent­scheid auf Kreis­ebe­ne in der eige­nen AGG-Sport­hal­le. An die­sem Tag stell­ten dann die jüngs­ten Handballspieler:innen, das Mäd­chen und Jun­gen­team der WK IV (Jahr­gang 2010–2013), ihr hand­bal­le­ri­sches Kön­nen unter Beweis. Dabei sicher­ten sich die Hand­ball­mäd­chen mit einem Sieg gegen die benach­bar­te Sel­ma-Lager­löf-Ober­schu­le und einer Nie­der­la­ge gegen die spä­te­ren Tur­nier­sie­ge­rin­nen vom Gym­na­si­um Bux­te­hu­de Süd einen zwei­ten Platz. Auf Grund der gerin­gen Mel­de­zah­len in den ande­ren Bezir­ken bedeu­tet die­se Plat­zie­rung aber in die­sem Jahr gleich­zei­tig die direk­te Qua­li­fi­ka­ti­on für den Bezirks­ent­scheid im kom­men­den Jahr 2023. 

Mit einem deut­li­chen Sieg gegen die Sel­ma-Lager­löf-Schu­le, einer knap­pen Nie­der­la­ge gegen das Gym­na­si­um Bux­te­hu­de Süd und einer kla­ren Nie­der­la­ge gegen die Hale­pa­ghen-Schu­le aus Bux­te­hu­de muss­ten unse­re spiel­star­ken Hand­ball­jungs, zumin­dest noch in die­sem Jahr, einen drit­ten Platz akzeptieren. 

Eben­falls an die­sem Tag spiel­ten auch noch die Jungs der WK III (2008–2011) in ihrem ein­zi­gen Match gegen das Athen­ae­um aus Sta­de den Wett­be­werb aus. Dabei qua­li­fi­zier­te sich die Mann­schaft mit einem deut­li­chen 23:11 Erfolg für den im Dezem­ber 2022 anste­hen­den Kreisgruppenentscheid.

An die­ser Stel­le möch­ten ich mich auch ganz beson­ders bei Pel­le Frey, Mats Ree­se und Matheo Pey­ke für die sou­ve­rä­nen und kom­pe­ten­ten Schieds­rich­ter­lei­tun­gen bedan­ken und natür­lich auch bei den Zeit­neh­me­rin­nen Hed­da Jürs, Gina Stieg­litz, Talea Ehlers und Leo­nie Cor­leis, die ent­schei­dend zum rei­bungs­lo­sen und somit auch zu einem gelun­ge­nen Ablauf der gesam­ten Ver­an­stal­tung bei­getra­gen haben. 

Die Ergeb­nis­se im Über­blick:

Kreis­ent­scheid am 07.11.2022 in Buxtehude

Mäd­chen WK III (Jahr­gang 2008–2011)

AGG – Sel­ma-Lager­löf-Schu­le 9:7

AGG – Gym­na­si­um Hale­pa­ghen 13:4

AGG — Gym­na­si­um Bux­te­hu­de Süd 2:13

AGG – Gym­na­si­um Athen­ae­um 9:11

Zur Mann­schaft des AGG gehör­ten: Jose­phi­ne Wit­te, Ska­di Klint­worth, Gre­ta Wit­te,  Mat­hil­da Licht­mess, Tara Marinko­vic, Anne­lie Fit­schen, Mir­ja Heß, Lia Unselm, Mikay­la Thom­for­de, Jas­min End und Lil­ly Köpke.

Jun­gen WK II (Jahr­gang 2006–2009)

AGG – Gym­na­si­um Athen­ae­um 5:8

AGG — Gym­na­si­um Bux­te­hu­de Süd 12:13

AGG – Gym­na­si­um Hale­pa­ghen 10:14

Für unse­re Schu­le spiel­ten: Chris­toph Hinck, Paul Wit­te, Peter Ger­ken, Moritz Bar­den­ha­gen, Lenn­art Wie­busch, Dij­var Bar­skrin, Ben Ham­pe, Jorik Stederoth, Phil­ipp Lam­pe, Noah Niku­to­w­ski und Tjark-Noé Yéyi.

Kreis­ent­scheid am 08.11.2022 am AGG Harsefeld

Mäd­chen WK IV (Jahr­gang 2010–2013)

AGG – Sel­ma-Lager­löf-Schu­le 7:4

AGG — Gym­na­si­um Bux­te­hu­de Süd 3:12

In der Mann­schaft des AGG spiel­ten: Mia Zent­graf, Ria Ger­ken, Juna Spring­mann, Met­te Heß, Ken­dra Kress (ver­letzt), Mia Bar­den­ha­gen, Sophia Neels, Han­nah Mothes, Mara Scheu­ne­mann, Lina Dan­kers, Gret­je Cor­leis und Hele­na Mügge.

Jun­gen WK IV (Jahr­gang 2010–2013)

AGG – Sel­ma-Lager­löf-Schu­le 21:6

AGG — Gym­na­si­um Bux­te­hu­de Süd 7:9

AGG – Gym­na­si­um Hale­pa­ghen 12:18

Für das AGG spiel­ten an die­sem Tag: Jan-Erik Meincke, Janek Schu­bert, Simon von Bar­gen, Luca Hei­ne­mann, Juli­an Ecks, Elia Des­sau­er, Emil Bett, Jamil Schmidt, Lias Wöl­pern, Jor­ve Sie­vers, Juli­us Eckert und Thies Rost. 

Jun­gen WK III (Jahr­gang 2008–2011)

AGG – Gym­na­si­um Athen­ae­um 23:11

Im Team des AGG spiel­ten: Finn Ehlers, Lenn Wöl­pern, Sören Eck­hoff, Ben­net Stederoth, Finn Matt­heis, Robin Stertz, Mats Wege­ner, Finn Stü­ve und Tom Hamm.

Fotos: Tho­mas Dietz / AGG Harsefeld