Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Lil­ly Köp­cke gewinnt den Vor­le­se­wett­be­werb 2021

Alek­san­dra Malmon

Im ver­gan­ge­nen Monat (29.11.2021) fand an unse­rer Schu­le der all­jähr­li­che Vor­le­se­wett­be­werb des Bör­sen­ver­eins des Deut­schen Buch­han­dels statt. Lei­der konn­te die­ser coro­nabe­dingt nur vor einer redu­zier­ten Anzahl an Zuhö­ren­den durch­ge­führt wer­den. Nichts­des­to­trotz wur­den die­se vor­treff­lich unter­hal­ten und alle fünf Teilnehmer:innen aus der Jahr­gangs­stu­fe 6, die sich zuvor bei ihren klas­sen­in­ter­nen Vor­ent­schei­dun­gen durch­ge­setzt hat­ten, wuss­ten durch beein­dru­cken­de Vor­trags­leis­tun­gen zu überzeugen.

Die sechs­köp­fi­ge Jury der schul­in­ter­nen zwei­ten Run­de des Vor­le­se­wett­be­werbs bestand die­ses Jahr aus unse­ren zwei Fach­leh­re­rin­nen StR‘ Judith Wes­sel und StR‘ Alex­an­dra Schürr­mann, dem Schul­sie­ger des letz­ten Jah­res Phil Fun­ke sowie den drei Oberstufenschüler*innen Fen­ja Engels, Ken­dra Heit­mann und Juli­an Resch. Sie ver­ga­ben in Anschluss an die jewei­li­gen Lese­vor­trä­ge Bewer­tungs­punk­te für die Lese­tech­nik, die Text­ge­stal­tung und das Text­ver­ständ­nis, um die bes­te Vor­le­se­rin bzw. den bes­ten den Vor­le­ser zu ermitteln.

Mit ein­ge­üb­ten Lese­aus­schnit­ten und einer kur­zen Lese­pro­be aus dem ihnen unbe­kann­ten Roman „Calyp­sos Irr­fahrt“ von Cor­ne­lia Franz haben Marit Mar­tens (Klas­se 6 F1), Lil­ly Köp­ke (Klas­se 6 F2), Devaj Edat­hil (Klas­se 6 F3), Nele Lauffs (Klas­se 6 S) und Lena Albers (Klas­se 6L) dann mit Lil­ly die dies­jäh­ri­ge Schul­sie­ge­rin am Aue-Geest-Gym­na­si­um unter sich aus­ge­macht. Pas­send zum dies­jäh­ri­gen 20. Jubi­lä­um des Kino­starts von Har­ry Pot­ter las sie eine Sze­ne aus dem drit­ten Band der Roman­rei­he vor und nahm alle Zuhö­ren­den mit auf die magi­sche Rei­se nach Hog­warts. Lil­ly über­zeug­te durch eine siche­re Lese­tech­nik und ihrer leben­di­gen Vor­trags­wei­se. Mit dem Sieg im Schul­ent­scheid hat sie sich nun­mehr für den Kreis­ent­scheid im nächs­ten Jahr qua­li­fi­ziert und wird unse­re Schu­le dort mit Sicher­heit wohl wür­dig vertreten. 

Fotos: Alex­an­dra Schürmann