Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Was macht eigent­lich eine Steu­er­grup­pe?

Was ist die Steu­er­grup­pe?
Die Steu­er­grup­pe, die im Schul­jahr 2007/ 2008 gegrün­det wur­de, besteht zur Zeit aus Leh­rern, Eltern, Schü­lern und einem Mit­glied der Schul­lei­tung. Alle Inter­es­sier­ten kön­nen nach Rück­spra­che als Zuhö­rer an den Sit­zun­gen teil­neh­men.

Was macht die Steu­er­grup­pe?
Die Schu­le ent­wi­ckelt sich bestän­dig, und immer stär­ker liegt die­se Schul­ent­wick­lung in der Ver­ant­wor­tung der ein­zel­nen Schu­le; dies umfasst auch die Qua­li­täts­ent­wick­lung. Gleich­zei­tig wer­den die Pro­jek­te immer kom­ple­xer. Um ein Bei­spiel zu nen­nen: Die Schu­len müs­sen stim­mi­ge Kon­zep­te für die Prä­ven­ti­on ent­wi­ckeln, dies umfasst unter ande­rem ein Sucht­prä­ven­ti­ons­kon­zept, das The­ma sexua­li­sier­te Gewalt und Cyber­mob­bing.

Damit nicht ein so gro­ßes Gre­mi­um wie das Kol­le­gi­um oder die Gesamt­kon­fe­renz viel Zeit und Kraft allein für die Koor­di­na­ti­on und Pla­nung ver­wen­den muss, über-nimmt die Steu­er­grup­pe das „Manage­ment“ sol­cher Pro­jek­te. Sie sam­melt Infor­ma-tio­nen, betreut Test­läu­fe, eva­lu­iert die­se und macht der Gesamt­kon­fe­renz bzw. dem Kol­le­gi­um Vor­schlä­ge zur end­gül­ti­gen Ein­füh­rung und der damit ver­bun­de­nen Ände­run­gen im Schul­pro­gramm.

Kurz gesagt, die Steu­er­grup­pe ist nicht die letz­te Ent­schei­dungs­in­stanz, viel­mehr über­nimmt sie die Pro­jekt­be­treu­ung für das Kol­le­gi­um und/oder die Gesamt­kon­fe­renz und gibt wich­ti­ge Impul­se für neue Wege der Schul­ent­wick­lung. Sie koor­di­niert alle Maß­nah­men, die zum Errei­chen der Zie­le not­wen­dig sind, die die Gesamt­kon­fe­renz gesetzt hat, erstellt einen Pro­jekt­plan und beglei­tet das Pro­jekt. Außer­dem sorgt sie für regel­mä­ßi­ge Infor­ma­ti­on aller Betei­lig­ten.

Was hat die Steu­er­grup­pe bereits bewirkt?

  • Erstel­lung und Ver­ab­schie­dung des schul­ei­ge­nen Leit­bil­des
  • Durch­füh­rung einer Bestands­auf­nah­me für die Erar­bei­tung des  Schul­pro­gramms
  • Abfas­sung und Ver­ab­schie­dung des Schul­pro­gramms in den ent­spre­chen­den Gre­mi­en
  • Unter­stüt­zung bei der Erar­bei­tung und Ein­füh­rung eines Kon­zepts zur Berufs­ori­en­tie­rung
  • Ein­füh­rung des Medi­en­si­cher­heits­trai­nings „Smi­ley“
  • Abfas­sung des schul­ei­ge­nen För­der­kon­zepts
  • Ein­füh­rung von Tei­len des Prä­ven­ti­ons­kon­zepts
  • Ent­wick­lung eines Schü­ler-Feed­back-Bogens
  • Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von Eva­lua­tio­nen
  • Ein­füh­rung einer Abschluss­ver­an­stal­tung zum Schluss des Schul­jah­res
  • Koor­di­na­ti­on der Bewer­bung als “Umwelt­schu­le in Euro­pa”