Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Unter dem Mot­to „Schü­ler hel­fen Leben ret­ten“ unter­stützt auf Initia­ti­ve unse­rer Schü­ler­ver­tre­tung das Aue-Geest Gym­na­si­um ein Pro­jekt der Deut­schen Kno­chen­mark­spen­der­da­tei (DKMS), auf das schon an ande­rer Stel­le unse­rer Home­page hin­ge­wie­sen wor­den ist. Um an Blut­krebs Erkrank­ten Hoff­nung zu schen­ken, mög­li­cher­wei­se sogar auch deren Leben zu ret­ten, wird daher in der kom­men­den Woche (12.12.2016) an unse­rer Schu­le eine Regis­trie­rungs­ak­ti­on durch­ge­führt, um geeig­ne­te Stamm­zel­len­spen­der für Pati­en­ten zu fin­den — denn hel­fen ist so wich­tig und kann ein­fach sein!

Im Fol­gen­den sind die wesent­li­chen Infor­ma­tio­nen zur geplan­ten Regis­trie­rungs­ak­ti­on auf der Grund­la­ge des von der Schul­lei­tung und dem Schü­ler­rat des AGG Har­s­e­feld an unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Ober­stu­fe sowie deren Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tig­ten aus­ge­ge­be­nen Infor­ma­ti­ons­schrei­bens nach­zu­le­sen:

Um eine umfas­sen­de Auf­klä­rung dar­über zu gewähr­leis­ten, ob man sich als poten­ti­el­ler Lebens­spen­der in der DKMS regis­trie­ren las­sen möch­te, fin­det für alle unse­re Oberstufenschüler/innen eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum The­ma „Blut­krebs und Stamm­zell­spen­de“ am genann­ten Mon­tag in der 4. Stun­de im Schul­fo­rum statt. Ein­ge­la­den ist ein ech­ter Stamm­zel­len­spen­der, der authen­tisch ver­mit­teln kann, was Stamm­zel­len­spen­de und damit Leben spen­den wirk­lich bedeu­tet. Im Anschluss dar­an haben Schü­le­rin­nen und Schü­ler ab 17. Jah­ren die Mög­lich­keit, sich in die Spen­der­da­tei der DKMS auf­neh­men zu las­sen. Die­se Regis­trie­rung ist selbst­ver­ständ­lich frei­wil­lig und ver­pflich­tet auch nicht zu einer spä­te­ren tat­säch­li­chen Stamm­zel­len­spen­de.

Zugleich bit­ten die Schul­lei­tung und der Schü­ler­rat in ihrem Auf­ruf an die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Ober­stu­fe sowie deren Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tig­ten aus­drück­lich dar­um, das vor­bild­li­che Enga­ge­ment unse­rer Schü­ler­schaft gege­be­nen­falls auch mit einer Geld­spen­de zu unter­stüt­zen. Eine Bit­te, die wir an die­ser Stel­le ger­ne auch an die gesam­te Schul­ge­mein­schaft her­an­tra­gen möch­ten, da die Auf­nah­me jedes neu­en poten­ti­el­len Lebens­spen­ders die gemein­nüt­zig arbei­ten­de und auf Spen­den­gel­der ange­wie­se­ne DKMS jeweils 40 Euro kos­tet. Das Pro­jekt selbst steht in die­sem Jahr unter der Schirm­herr­schaft der nie­der­säch­si­schen Kul­tus­mi­nis­te­rin und wird auch vom Land­rat aus­drück­lich emp­foh­len. Jeder klei­ne Bei­trag hilft!

Hier die Kon­to­ver­bin­dung:

DKMS-Spen­den­kon­to

Kreis­spar­kas­se Tübin­gen

IBAN    DE54 6415 0020 0001 6893 96

BIC    SOLADES1TUB

Ver­wen­dungs­zweck: NIL 063 (bit­te unbe­dingt ange­ben)

(Für eine selbst­ver­ständ­lich von der DKMS aus­ge­stell­te Spen­den­be­schei­ni­gung für Ihre Geld­spen­de müss­ten Sie im Ver­wen­dungs­zweck nach dem Akti­ons­kür­zel Ihre Adres­se ange­ge­ben.)