Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Am ver­gan­ge­nen Diens­tag (12.02.2013) fand am Athen­ae­um in Sta­de der dies­jäh­ri­ge Vor­ent­scheid des Regio­nal­wett­be­werbs von „Jugend debat­tiert“ statt. Ins­ge­samt tra­ten 16 Schü­le­rin­nen und Schü­ler -  unter ihnen auch vier Neunt­kläss­ler des AGG — in der Alters­ka­te­go­rie 1 (Klas­se­stu­fe 8–10) in zwei Debat­ten und einem spä­te­ren Fina­le gegen­ein­an­der an, um sich als Vertreter/in des Regio­nal­ver­bunds Sta­de für das nie­der­säch­si­sche Lan­des­fi­na­le zu qua­li­fi­zie­ren.  

 

„Sol­len Jugend­li­che erst ab 16 Jah­ren Mobil­te­le­fo­ne besit­zen und benut­zen dür­fen?“ und „Sol­len in der Schu­le Dia­lek­te stär­ker gepflegt wer­den?“ lau­te­ten die The­men der ers­ten Wett­be­werbs­run­de. Vom Aue-Geest-Gym­na­si­um Har­s­e­feld nah­men vier Schü­le­rin­nen und Schü­ler des 9. Jahr­gangs an die­sem Vor­ent­scheid zum Regio­nal­fi­na­le teil. Dabei setz­ten sich Aylin Öner und Jan­nis Knaack gegen ihre Mit­de­bat­tan­ten durch und durf­ten am dar­auf fol­gen­den Don­ners­tag zur Final­de­bat­te antre­ten.

 

Dort debat­tier­ten die vier Fina­lis­ten in der Alters­ka­te­go­rie 1 dann zu dem The­ma „Soll der Betrieb von Pkw, die auf 100 km über 10 Liter Kraft­stoff ver­brau­chen, ver­bo­ten wer­den?“. Dabei beleg­te Aylin Öner (Klas­se 9 F1), die mit star­ken Argu­men­ten zu über­zeu­gen wuss­te, einen her­vor­ra­gen­den 2. Platz. Nahe­zu eben­so erfolg­reich war Jan­nis, der einen 3. Platz errei­chen konn­te. Gemein­sam mit einer Schü­le­rin des St.-Viti-Gymnasiums Zeven wird Aylin in die­ser Woche zum Regio­nal­sie­ger-Semi­nar nach Bad Nenn­dorf und am 13. März zum Lan­des­fi­na­le nach Gif­horn fah­ren und dort unse­re Schu­le in die­sem Wett­be­werb ver­tre­ten. Wir wün­schen ihr gutes “Debat­tie­ren”.

 

{gallery}jugenddebattiert2013{/gallery}

 

Bericht und Foto von: I. Bahr und M. Kuh­nert

 

Ein Bericht über den Regio­nal­ent­scheid “Jugend debat­tiert” in Sta­de mit dem Titel “Von Sprit­fres­sern und Plas­tik­müll” erschien am 02.03.2013 im TAGEBLATT und ist auch auf TAGE­BLAT­Ton­line (http://www.tageblatt.de/main.cfm?DID=2443406) nach­zu­le­sen.