Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Anlass zu ganz beson­de­rer Freu­de wer­den am kom­men­den Sams­tag­abend (02.03.2013) die­je­ni­gen Zehnt­kläss­ler des AGG haben, die im Rah­men unse­res Schü­ler­aus­tauschs kürz­lich die süd­bel­gi­sche Stadt Athus besuch­ten: Nach­dem sie im Janu­ar — ver­ein­zelt sogar recht trä­nen­reich — von­ein­an­der haben Abschied neh­men müs­sen, kön­nen unse­re Gym­na­si­as­ten in Kür­ze ein Wie­der­se­hen mit ihren bel­gi­schen Aus­tausch­part­nern fei­ern und sie nun­mehr in ihren eige­nen Fami­li­en herz­lich will­kom­men hei­ßen.

 

Am kom­men­den Sams­tag (02.03.2013) trifft wie­der eine Grup­pe von bel­gi­schen Schü­lern aus Athus mit ihren bei­den Leh­rern Frau Bau­ens und Herrn Labif­fe in Har­s­e­feld ein, um im Ver­lauf ihres ein­wö­chi­gen Auf­ent­halts Ein­drü­cke vom Leben in Deutsch­land und von unse­rer Regi­on zu bekom­men. Auf dem Pro­gramm ste­hen neben der Teil­nah­me am Unter­richt auch die Erkun­dung der Schu­le und des Ortes, ein Besuch der Eis­sport­hal­le, ein Emp­fang im Rat­haus und Aus­flü­ge nach Bre­mer­vör­de, Ham­burg und Bre­men.

 

Der Schü­ler­aus­tausch zwi­schen dem Athé­née Roya­le d’Athus und dem AGG Har­s­e­feld, eine Initia­ti­ve der Fach­grup­pe Fran­zö­sisch, fin­det bereits zum zwei­ten Mal statt. Die Ver­stän­di­gung der Schü­ler unter­ein­an­der erfolgt auf Deutsch und Fran­zö­sisch sowie ges­ten­reich mit Hän­den und Füßen.

 

(Sie­he dazu auch die Erfah­rungs­be­rich­te unse­rer Schü­le­rin­nen und Schü­ler „Ein­drü­cke vom Bel­gi­en-Aus­tausch“ vom 07.06.2012 und “Zu Gast in Bel­gi­en” vom 25.02.2013 auf die­ser Home­page.)

Bericht von: T. Meiß­ner