Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Nach­dem sich in der ver­gan­ge­nen Woche drei Teil­neh­mer im Geo­gra­fie-Wett­be­werb „Diercke Wis­sen 2014“ gegen ihre Kon­kur­ren­ten aus unse­ren Jahr­gangs­stu­fen 9 und 10 durch­ge­setzt hat­ten, steht nun nach Durch­füh­rung der zwei­ten und letz­ten schul­in­ter­nen Wett­be­werbs­run­de in die­ser Woche der Schul­sie­ger am AGG Har­s­e­feld fest.

Am Ende konn­te es nur einen unter den drei aus­sichts­rei­chen Anwär­tern auf den Schul­sieg am AGG Har­s­e­feld im nun­mehr zum drit­ten Male an unse­rem Gym­na­si­um aus­ge­tra­ge­nen schrift­li­chen Geo­gra­fie-Wis­sens­test geben, der den — wenn­gleich nicht olym­pi­schen — Sie­ges­lor­beer davon­tra­gen soll­te. Aus dem Trio der kun­di­gen jun­gen Geo­gra­fen, die sich in einem Vor­ent­scheid für das Schul­fi­na­le qua­li­fi­ziert hat­ten, gelang dies auf über­zeu­gen­de Wei­se in die­sem Jahr Hen­drik Grün­ha­gen (9 S), dem auf dem zwei­ten Platz Onno Rüt­her (9 L) und der Dritt­plat­zier­te Len­nard Kam­mer (10 F1) mit ihren Leis­tun­gen jedoch kaum nach­stan­den. So gilt allen drei­en ein herz­li­cher Glück­wunsch!

Hen­drik wird nun als Gewin­ner des Schul­ent­scheids Ende März an der drit­ten Run­de, dem Lan­des­wett­be­werb, teil­neh­men und unse­re Schu­le dort ver­tre­ten. Falls es ihm gelin­gen soll­te, sich auch auf die­ser Wett­be­werbs­ebe­ne durch­zu­set­zen, könn­te er dann schon am 23. Mai 2014 in Braun­schweig — aus per­sön­li­chen Grün­den gewiss eine beson­de­re Moti­va­ti­on für ihn — beim gro­ßen Bun­des­fi­na­le für das Bun­des­land Nie­der­sach­sen an den Start gehen, um den Titel „Beste/r Erd­kun­de-Schü­ler/in Deutsch­lands“  zu errin­gen.

An die­ser Stel­le auch ein gro­ßes Dan­ke­schön an die Erd­kun­de-Kur­se der Jahr­gangs­stu­fe 12 von Frau Han­dy und Herrn Schä­fers für deren tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung des dies­jäh­ri­gen Wett­be­werbs an unse­rem Gym­na­si­um!