Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Kai­ser­li­ches Herbst­büf­fet für unse­re Jüngs­ten

Dabei zu hel­fen, gut an der neu­en Schu­le anzu­kom­men und unter­ein­an­der über den eige­nen Jahr­gang hin­aus Kon­tak­te zu knüp­fen – das ist die Grund­idee für die all­jähr­li­che Aus­rich­tung des Herbst­früh­stücks an unse­rem Gym­na­si­um. Am heu­ti­gen Vor­mit­tag (19.09.2017) erleb­te die­se ins­be­son­de­re bei unse­ren jüngs­ten Schü­le­rin­nen und Schü­lern hoch­ge­schätz­te Ver­an­stal­tung mitt­ler­wei­le nun schon ihre elf­te Auf­la­ge, gibt sie gera­de ihnen doch die in ihrer Schul­zeit nur zwei­mal gebo­te­ne Gele­gen­heit, in unse­rem Forum gemein­sam und gera­de­zu kai­ser­lich zu früh­stü­cken.

Auch in die­sem Jahr hat­ten wie­der zahl­rei­che hel­fen­de Hän­de auf Sei­ten der Eltern unse­rer Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gangs­stu­fen 5 und 6 dazu bei­getra­gen, dass unse­ren nach den Som­mer­fe­ri­en neu ein­ge­schul­ten Fünft­kläss­lern zur gol­de­nen Herbs­tes­zeit der schon zur Tra­di­ti­on gewor­de­ne kuli­na­ri­scher Will­kom­mens­gruß ent­bo­ten wer­den konn­te.

Gemein­sam mit ihren Mit­schü­le­rin­nen und Mit­schü­lern der Jahr­gangs­stu­fe 6, die wie gewohnt als Gast­ge­ber fun­gier­ten, fan­den sich ab 10 Uhr neun Klas­sen­ge­mein­schaf­ten – auf­ge­teilt in zwei gro­ße Früh­stücks­ge­sell­schaf­ten – an den lie­be­voll und herbst­lich deko­rier­ten Tischen in unse­rem Schul­fo­rum ein. Die ins­ge­samt zwei­hun­dert­vier­und­drei­ßig zu bekös­ti­gen­den Schü­le­rin­nen und Schü­ler sahen sich eben­so wie ihre sie beglei­ten­den Klas­sen­leh­re­rin­nen und Klas­sen­leh­rer zu ihrer Freu­de einem reich­hal­ti­gen Ange­bot an frisch beleg­ten Bröt­chen, fri­schem Obst und Gemü­se, lecke­ren Süß­spei­sen und so manch ande­ren Deli­ka­tes­sen gegen­über, die in Büf­fet-Form für sie ein­ge­deckt wor­den waren.

Doch bevor die reich­lich bemes­se­nen Men­gen an kuli­na­ri­schen Köst­lich­kei­ten für den Ver­zehr frei­ge­ge­ben wur­den, erin­ner­te unse­re stell­ver­tre­ten­de Schul­lei­te­rin Frau StD´ Ute Appel­kamp all die­je­ni­gen dar­an, die sich zum herbst­li­chen Gau­men­schmaus klas­sen­wei­se an den Tischen in der Pau­sen­hal­le nie­der­ge­las­sen hat­ten, dass die einem kai­ser­li­chen Früh­stück gerecht wer­den­de Aus­wahl an dar­ge­bo­te­nen Spei­sen nicht so ein­fach vom Him­mel gefal­len sei.

Viel­mehr ver­dan­ke man es den enga­gier­ten Eltern, dem Orga­ni­sa­ti­ons-Team um Frau StR´ Mei­ke Feindt und unse­ren bei­den Haus­meis­tern Herrn Mül­ler und Herrn Jabs, dass das dies­jäh­ri­ge Herbst­früh­stück an unse­rem Gym­na­si­um erneut aus­ge­rich­tet wer­den konn­te. Und bevor sie allen Hung­ri­gen viel Spaß und einen guten Appe­tit beim kai­ser­li­chen Schmaus wünsch­te, bat sie dar­um, sich bei allen Letzt­gennann­ten dafür zu bedan­ken, was auch selbst­re­dend zwei­mal in Form eines don­nern­den Applau­ses geschah.

Fotos: Died­rich Hin­richs