Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Mit­te Dezem­ber des ver­gan­ge­nen Jah­res (15.12.2017) wur­de es wie­der ein­mal olym­pisch an unse­rer Schu­le. Dabei wur­den jedoch kei­ne Sport­schu­he und Sport­klei­dung benö­tigt, son­dern viel­mehr das Geo­drei­eck und der Zir­kel – in Ver­bin­dung mit der Fähig­keit, mathe­ma­ti­sche Lösungs­stra­te­gien zu ent­wi­ckeln, unver­zicht­ba­res Rüst­zeug für unse­re „Mathe-Olym­pio­ni­ken“. Die Erfolg­reichs­ten unter ihnen wur­den am heu­ti­gen Vor­mit­tag (31.01.2018) von unse­rem Schul­lei­ter Herrn Book anläss­lich einer klei­nen Ehrungs­fei­er mit Urkun­den und klei­nen Prä­sen­ten aus­ge­zeich­net.

Sechs­und­drei­ßig Schü­le­rin­nen und Schü­ler unse­res Gym­na­si­ums aus den Jahr­gän­gen fünf bis sie­ben hat­ten im Dezem­ber an der Regio­nal­run­de der Mathe­ma­tik-Olym­pia­de des Schul­jah­res 2017/2018 teil­ge­nom­men. Hier­bei muss­ten viel­fäl­ti­ge Auf­ga­ben wie zum Bei­spiel die Kom­bi­na­ti­ons­mög­lich­kei­ten von Zah­len und Buch­sta­ben, die Anzahl der Schnitt­punk­te von Stre­cken im Koor­di­na­ten­sys­tem, Geschwin­dig­kei­ten von Zügen und Autos, Win­kel­grö­ßen und vie­les mehr gelöst bzw. bestimmt wer­den. Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer hat­ten 180 Minu­ten (Jg. 5 und 6) bzw. 240 Minu­ten (Jg. 7) Zeit, um gege­be­ne Fak­ten geschickt zu ver­knüp­fen, mathe­ma­ti­sche Regeln anzu­wen­den, sinn­voll zu rech­nen und logisch zu schluss­fol­gern, um am Ende auf eine nach­voll­zieh­ba­re Lösung zu kom­men. 

Neun „Mathe-Olym­pio­ni­ken“ am AGG waren beson­ders erfolg­rei­che Rechen­künst­ler, denen OStD Johann Book nach Aus­wer­tung der Wett­be­werbs­er­geb­nis­se nun­mehr zu ihren tol­len Ergeb­nis­sen gra­tu­lier­te: Ver­dien­ter Lohn für ihre Bemü­hun­gen waren Aner­ken­nungs­ur­kun­den und klei­ne Geschen­ke.

Wäh­rend der in klei­ne­rem Rah­men durch­ge­führ­ten Ehrungs­fei­er wur­den von ihm auch  die Leis­tun­gen von Mer­le Voll­mers und Joana Klint­worth (bei­de aus der Klas­se 5 S) beson­ders her­vor­ge­ho­ben: Mer­le und Joana konn­ten sich für die drit­te Stu­fe, die nie­der­säch­si­sche Lan­des­run­de, qua­li­fi­zie­ren. Dort wer­den am 24. Febru­ar 2018 die 200 bes­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus ganz Nie­der­sach­sen zusam­men­kom­men und im gro­ßen Hör­saal der Mathe­ma­ti­schen Fakul­tät der Georg-August-Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen Auf­ga­ben aus den Gebie­ten Alge­bra, Kom­bi­na­to­rik, Geo­me­trie und Zah­len­theo­rie lösen.

Wir wün­schen unse­ren Ver­tre­te­rin­nen des Aue-Geest-Gym­na­si­ums in der nächs­ten Run­de die­ses Wett­be­werbs viel Erfolg und drü­cken ihnen die Dau­men!

Fotos: D. Hin­richs