Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Medi­en­er­zie­hung: Vor­trag und Trai­ning “Medi­en­si­cher­heit”

Von Died­rich Hin­richs
 
Am Diens­tag, dem 4. Okto­ber 2011, fin­det um 19.30 Uhr im Forum des Gym­na­si­ums ein Vor­trag zum The­ma „Siche­rer Umgang mit den neu­en Medi­en“ statt, zu dem der Schul­el­tern­rat und die Schul­lei­tung den Initia­tor von „Klick­sa­lat“, Herrn Jörg Kabier­s­ke, gemein­sam ein­ge­la­den haben. Der Refe­rent an die­sem Abend führt dar­über hin­aus für die Jahr­gangs­stu­fen 5 bis 10 an zwei wei­te­ren Schul­vor­mit­ta­gen im Rah­men der Medi­en­er­zie­hung an unse­rer Schu­le ein zwei­stün­di­ges, auf die jewei­li­gen Alters­grup­pen abge­stimm­tes „Medi­en­si­cher­heits­trai­ning“ durch.

Der Regens­bur­ger Medi­en­päd­ago­ge Jörg Kabier­s­ke von „Klick­sa­lat“ wird am Diens­tag­abend (04.10.2011) in sei­nem auch als eine Art Eltern­trai­ning zu ver­ste­hen­den Vor­trag zum The­ma „Medi­en­si­cher­heit“ ver­su­chen, Erzie­hungs­be­rech­tig­te für die Risi­ken bei einer Ver­wen­dung der Neu­en Medi­en zu sen­si­bi­li­sie­ren und ihnen Hil­fen und Tipps gegen die auf Sei­ten der Eltern häu­fig herr­schen­de Ver­un­si­che­rung bei der Beur­tei­lung des Gefah­ren­po­ten­ti­als für Kin­der und Jugend­li­che zu geben. Ein Ein­tritts­preis für die­se Ver­an­stal­tung, zu der auch alle am Gym­na­si­um unter­rich­ten­den Lehr­kräf­te ein­ge­la­den sind, wird nicht erho­ben.   

Im Rah­men der Medi­en­er­zie­hung am Gym­na­si­um Har­s­e­feld wird dar­über hin­aus auch für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gangs­stu­fen 5 bis 10 jeweils an zwei Schul­vor­mit­ta­gen (Diens­tag und Mitt­woch am 04.10.2011 bzw. 05.10.2011) ein „Medi­en­si­cher­heits­trai­ning“ abge­hal­ten wer­den, das eben­falls von Herrn Kabier­s­ke gelei­tet wird. Auch ihnen als inten­si­ve Kon­su­men­ten der moder­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­di­en sol­len die Gefah­ren von Miss­brauch und Beläs­ti­gung bewusst gemacht und juris­ti­sche Kon­se­quen­zen, die aus einer rechts­wid­ri­gen Nut­zung erwach­sen kön­nen, alters­ge­recht ver­deut­licht wer­den.

Die­se Ver­an­stal­tung fin­det eben­so wie die Abend­ver­an­stal­tung auf Anre­gung des Schul­el­tern­rats des Gym­na­si­ums statt und wird durch einen groß­zü­gi­gen finan­zi­el­len Zuschuss des För­der­ver­eins unse­rer Schu­le dan­kens­wer­ter­wei­se unter­stützt, so dass nur ein gerin­ger Kos­ten­bei­trag pro Schüler/in erho­ben wer­den muss.

 
Foto: Died­rich Hin­richs