Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Um eine Gefähr­dung für kör­per­lich etwas weni­ger Akti­ve auf dem Schul­ge­län­de des AGG Har­s­e­feld wäh­rend der Pau­sen­zei­ten durch die zuwei­len doch zu beob­ach­ten­de all­zu wil­de „Fuß­lüm­me­lei“ mög­lichst aus­zu­schlie­ßen, gleich­zei­tig aber den eben­so ver­ständ­li­chen Bewe­gungs­drang aller begeis­ter­ten Anhän­ge­rin­nen und Anhän­ger näm­li­cher Ball­sport­art in kei­ner Wei­se ein­zu­schrän­ken, hat es wäh­rend der Oster­fe­ri­en eine klei­ne bau­li­che Ver­än­de­rung gege­ben, die den meis­ten wohl schon auf­ge­fal­len sein dürf­te.

 

Der im Hof­be­reich unse­res Gym­na­si­ums neu ange­leg­te ein­ge­zäun­te Bolz­platz ist die wohl am deut­lichs­ten erkenn­ba­re Ver­än­de­rung nach den Feri­en für alle, die am gest­ri­gen Mitt­woch (03.04.2013) nach den ers­ten bei­den Unter­richts­stun­den wie gewohnt zur gro­ßen Pau­se ins Freie ström­ten, um ihrem mehr oder min­der aus­ge­präg­ten Bewe­gungs­drang nach­zu­ge­ben. Gera­de von unse­ren fuß­ball­be­geis­ter­ten Schü­le­rin­nen und Schü­lern wur­de die­se vor­ran­gig für sie vor­ge­se­he­ne „Oster­über­ra­schung“ sogleich mit gro­ßer Freu­de ange­nom­men. Und sie wird sich sicher­lich noch stei­gern, wenn in Kür­ze auch zwei Tore auf dem Spiel­feld fest ver­an­kert wer­den.

 

Zur­zeit befin­den sich die­se aber noch unter Ver­schluss, und nach Aus­sa­ge unse­rer bei­den Haus­meis­ter hät­ten sie eigent­lich schon ges­tern Nach­mit­tag instal­liert wer­den sol­len, so dass die Auf­nah­me eines „ordent­li­chen (Pausen-)Spielbetriebs“ nicht mög­lich ist. Noch nicht, denn wer es noch nicht wis­sen soll­te: Wun­der gesche­hen bekannt­lich über Nacht! 

Die Ball­spiel­flä­che vor der Turn­hal­le wur­de aus­schließ­lich vom FÖRDERVEREIN des Aue-Geest-Gym­na­si­ums Har­s­e­feld finan­ziert, dem wir an die­ser Stel­le dafür unse­ren herz­li­chen Dank aus­spre­chen.

{gallery}bolzplatz2013{/gallery}

Fotos: D. Hin­richs