Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Das Unter­richts­fach Poli­tik-Wirt­schaft

„Die zen­tra­le Auf­ga­be des Unter­richts­fa­ches Poli­tik-Wirt­schaft ist es, die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in die Lage zu ver­set­zen, poli­ti­sche, wirt­schaft­li­che und gesell­schaft­li­che Sach­ver­hal­te, Pro­ble­me und Inter­de­pen­den­zen zu erfas­sen, zu beur­tei­len sowie Inter­es­sen zu arti­ku­lie­ren und Ent­schei­dun­gen zu tref­fen. Die im Bereich der poli­ti­schen und öko­no­mi­schen Bil­dung erwar­te­ten Kom­pe­ten­zen sol­len die Ler­nen­den dazu befä­hi­gen, sich in der demo­kra­ti­schen Gesell­schaft in öffent­li­chen Ange­le­gen­hei­ten und öko­no­mi­schen Situa­tio­nen ver­ant­wor­tungs­be­wusst ein­zu­brin­gen.“ (Nie­der­säch­si­sches Kul­tus­mi­nis­te­ri­um: Kern­cur­ri­cu­lum)

Am Aue-Geest-Gym­na­si­um ver­su­chen wir, die­sen Ansprü­chen auf viel­fäl­ti­ge Art und Wei­se gerecht zu wer­den:

In metho­di­scher Hin­sicht ori­en­tiert sich die Fach­grup­pe an den aktu­el­len fach­di­dak­ti­schen Prin­zi­pi­en (Fall‑, Konflikt‑, Handlungs‑, Pro­blem- und Zukunfts­ori­en­tie­rung).

Der Unter­richt wird auf das Errei­chen der Fach­kom­pe­ten­zen (Sach‑, Ana­ly­se, Metho­den- und Urteils­kom­pe­tenz) zuge­schnit­ten.

Grund­la­ge unse­rer inhalt­li­chen Arbeit sind die cur­ri­cu­la­ren Vor­ga­ben, die wir in sinn­vol­ler Wei­se durch aktu­el­le poli­ti­sche und wirt­schaft­li­che Ereig­nis­se ergän­zen.

Dem Fach Politik/Wirtschaft kommt eine zen­tra­le Bedeu­tung im Bereich der Berufs­ori­en­tie­rung zu. So wird von schu­li­scher Sei­te ein Betriebs­prak­ti­kum vor­be­rei­tet, beglei­tet und nach­be­rei­tet.

Zur Illus­tra­ti­on und Ver­tie­fung des im Unter­richt Erlern­ten bie­ten wir ver­schie­de­ne außer­un­ter­richt­li­che Akti­vi­tä­ten an:

  • Besuch im Rat­haus Har­se­feld
  • Besich­ti­gung eines regio­na­len Unter­neh­mens
  • Manage­ment Infor­ma­ti­on Game (MIG)

Im Jahr­gang 8 steht der Jugend­li­che mit sei­nem enge­ren Umfeld im Mit­tel­punkt des Unter­richts. So wird im Bereich Poli­tik die kom­mu­na­le Ebe­ne in den Blick genom­men und im Bereich Wirt­schaft die Rol­le der Her­an­wach­sen­den als Kon­su­ment ana­ly­siert.

In Jahr­gang 9 und 10 wird der Blick auf die Bun­des­re­pu­blik und die Arbeit der Euro­päi­schen Uni­on aus­ge­wei­tet und hin­sicht­lich öko­no­mi­scher und poli­ti­scher Aspek­te unter­sucht. Hier­bei kommt dem Unter­neh­men und sei­ner Stel­lung im Wirt­schafts­ge­sche­hen eine beson­de­re Bedeu­tung zu.

In der Ein­füh­rungs­pha­se wer­den ver­gan­ge­ne und aktu­el­le Ent­wick­lun­gen auf dem Arbeits­markt beleuch­tet und die Rol­le der Bun­des­re­pu­blik in der glo­ba­li­sier­ten Wirt­schaft behan­delt.

In der Qua­li­fi­ka­ti­ons­pha­se wer­den die Inhal­te der vor­an­ge­gan­ge­nen Jah­re auf­ge­grif­fen und ver­tieft. Zusätz­lich wird der inter­na­tio­na­len Frie­dens- und Sicher­heits­po­li­tik eine beson­de­re Rol­le bei­gemes­sen.