Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Abschluss­ver­an­stal­tung zum Schul­jah­res­en­de: Fast 150 Schüler:innen geehrt

Mir­co Jankowski

Wenn es noch eines Bewei­ses bedurft hät­te, dass das schu­li­sche Leben an unse­rem Gym­na­si­um nach zwei Jah­ren coro­nabe­ding­tem Aus­nah­me­zu­stand lang­sam wie­der in sei­ne gewohn­ten Bah­nen zurück­fin­det, dann wur­de er am gest­ri­gen Tage (11.07.2022) im Rah­men von vier Schul­jah­res­ab­schluss­ver­an­stal­tun­gen erbracht: Getrennt nach Dop­pel­jahr­gän­gen konn­te die beein­dru­cken­de Anzahl von fast 150 Schüler:innen in vier jeweils 45-minü­ti­gen Fei­er­stun­den die begehr­ten Urkun­den und klei­ne Prä­sen­te in Emp­fang neh­men, mit denen sich das Aue-Geest-Gym­na­si­um für beson­de­re Leis­tun­gen und / oder Enga­ge­ment bedankt hat, die Schul­kli­ma und Anse­hen unse­rer Schu­le posi­tiv geför­dert haben.

Durch die ein­zel­nen Ver­an­stal­tun­gen führ­ten gekonnt Anna Bösch und Tam­mo Hagen­guth (für die Jahr­gän­ge 5 und 6), Tabea Isra­el zusam­men mit einer Mit­schü­le­rin (Jg. 7 und 8), Fin­ja Nebel und Kili­an Kress (Jg. 9 bis 12), die – ver­stärkt durch ihre Leh­re­rin­nen Frau Knü­ver und Frau Pion­tek – auch die Aus­zeich­nun­gen vornahmen. 

Ein akro­ba­ti­scher Auf­tritt der 6 L von Herrn Scze­po­nik, musi­ka­li­sche Auf­trit­te der Strei­cher-AG und unse­rer Schü­le­rin Fin­ja Nebel sowie die Prä­sen­ta­ti­on von selbst im Kunst­un­ter­richt pro­du­zier­ten Hor­ror­vi­de­os ver­lie­hen den jewei­li­gen Ver­an­stal­tun­gen einen anspre­chen­den und unter­halt­sa­men Rah­men. So kann am Ende nur ein Fazit gezo­gen wer­den: Das AGG ist stolz auf sei­ne Schülerschaft!

Fotos: Lena Vieten