Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Eben­so wie die zwei ande­ren Hal­len, die vom Land­kreis Sta­de als Not­un­ter­künf­te für Flücht­lin­ge ein­ge­rich­tet wor­den waren, soll auch die Sport­stät­te unse­res Gym­na­si­ums in abseh­ba­rer Zeit wie­der für den Schul- und Ver­eins­sport unein­ge­schränkt zur Ver­fü­gung ste­hen. Dies erfuhr Schul­lei­ter OStD Book sozu­sa­gen „aus ers­ter Hand“ vom Stader Land­rat Micha­el Roes­berg in der ver­gan­ge­nen Woche. Nach fast vier Mona­ten ander­wei­ti­ger Nut­zung wür­den die der­zeit auf unse­rem Schul­ge­län­de noch unter­ge­brach­ten 139 Men­schen im Lau­fe der Oster­fe­ri­en die AGG-Sport­hal­le ver­las­sen und nach ent­spre­chen­den „Rück­bau­maß­nah­men“ kön­ne damit gerech­net wer­den, so die zeit­li­che Pla­nung der Kreis­be­hör­de, dass der einst­wei­len in der Dia­spo­ra erteil­te Sport­un­ter­richt für unse­re Klas­sen und Kur­se Anfang Mai wie­der in der ver­trau­ten Umge­bung statt­fin­den kann.