Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950
Schü­ler, Eltern, Leh­rer, Haus­meis­ter, Sekre­tä­rin­nen, alle ande­ren Mit­strei­ter in die­ser Schu­le kön­nen jetzt einen ganz beson­de­ren Ser­vice der Biblio­thek in Anspruch neh­men: wir haben am Gym­na­si­um Har­s­e­feld eine Tausch­bü­che­rei eröff­net.
 

Es ist ganz ein­fach: Jeder, der ein Buch nicht mehr lesen möch­te, kann es in das Regal unse­rer Tele­fon­zel­le ein­stel­len und sich dafür ein vor­han­de­nes mit­neh­men. Damit haben wir die Gele­gen­heit, ein­fach und kos­ten­los unter­ein­an­der und mit­ein­an­der Lese­stoff zu tau­schen.
Die Idee stammt aus Bux­te­hu­de, wo eben­falls eine sol­che Tausch­bü­che­rei betrie­ben wird. Dort steht sie aller­dings nicht in einem Schul­foy­er, son­dern am Muse­ums­platz und ist damit öffent­lich. Wir hin­ge­gen möch­ten sie allen zugäng­lich machen, die mit unse­rem Gym­na­si­um zu tun haben, und hof­fen, damit zusätz­li­che Lese­an­rei­ze für unse­re Schü­ler/-innen zu schaf­fen.
Wir haben nur eine Bit­te. Es soll­ten nur Bücher in die Tausch­bü­che­rei gestellt wer­den, die man selbst noch lesen wür­de, also sau­be­re, inter­es­san­te, viel­leicht sogar span­nen­de. Bücher, aus denen Jugend­li­che „raus­ge­wach­sen“ sind. Oder Bücher, die man eben nur ein­mal liest. Und nun viel Spaß!
G. Tomas­ke
(Schul­bi­blio­thek)