Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Ein Über­ra­schungs­got­tes­dienst als Abschiedsgeschenk

Marit Pie­per

Wenn es gelingt, einen ansons­ten zu jeder Zeit Wort­mäch­ti­gen sprach­los zu machen, dann muss dafür schon ein wesent­li­cher Umstand vor­lie­gen – und genau ein sol­cher ist dann auch für das Ver­stum­men unse­res Schul­pas­tors Axel Rother­mundt an sei­nem eigent­lich ers­ten gänz­lich schul­frei­en Tag (28.01.2022) ursäch­lich gewe­sen: Die Fach­schaft Reli­gi­on unse­res Gym­na­si­ums hielt näm­lich für ihn am Fol­ge­tag nach sei­nem Ein­tritt in den Ruhe­stand einen kon­spi­ra­tiv vor­be­rei­te­ten Über­ra­schungs­got­tes­dienst ab und zog gemein­sam mit dem zum Abschied aus dem Kol­le­gi­ums­kreis damit Beschenk­ten vom Orgel­spiel beglei­tet in eine prall gefüll­te Har­s­e­fel­der Kir­che ein.

Am letz­ten Frei­tag des Janu­ars wur­de Axel Rother­mundt kurz nach 11 Uhr von den Mit­wir­ken­den an die­sem Über­ra­schungs­got­tes­dienst abge­holt und ist unter Orgel­mu­sik in die Har­s­e­fel­der Kir­che ein­ge­zo­gen. Schon da konn­te man sein ver­blüff­tes Lächeln und eine klei­ne Trä­ne im Auge blit­zen sehen. Und gegen Ende des Got­tes­diens­tes ist dann etwas pas­siert, was nie­mand erwar­tet hät­te: Axel war sprachlos. 

Doch was genau hat ihn sprach­los gemacht? Ent­we­der war es die schie­re Anzahl an Gottesdienstbesucher:innen, die aus akti­ven und ehe­ma­li­gen Schüler:innen, akti­ven und ehe­ma­li­gen Kolleg:innen, der akti­ven und ehe­ma­li­gen Schul­lei­tung und Eltern bestand, oder es war die rei­ne Über­ra­schung, einen Got­tes­dienst geschenkt zu bekommen.

Der Got­tes­dienst bot einen Ein­blick in die Arbeit, die Axel für und in der Schu­le und beson­ders für und mit der Fach­schaft Reli­gi­on geleis­tet hat. Das wur­de ins­be­son­de­re in der Fach­schafts­re­de deut­lich, wel­che Herr Book und Frau Appel­kamp ver­le­sen haben. Musi­ka­lisch wur­den eini­ge „Axel-Schla­ger“ gesun­gen. Die Musik­fach­schaft trug dabei maß­geb­lich zum guten Klang und zur Stim­mung bei. „Axel-Schla­ger“ sind übri­gens Lie­der, die unse­re Schüler.innen viel­fach mit Axel gesun­gen haben: Lie­der auch mit Bewe­gung und in ver­schie­de­nen Fremd­spra­chen, die schon her­aus­for­dernd sind, aber auch immer viel Spaß gebracht haben.

Beson­de­ren Dank möch­te die Fach­schaft Reli­gi­on den mit­wir­ken­den (ehe­ma­li­gen) Schüler:innen aus­spre­chen: Nur durch eure Mit­hil­fe konn­te der Got­tes­dienst Axel wirk­lich sprach­los machen. Trotz aller Abschieds­weh­mut freu­en wir uns aber auch, Chris­ta Haar-Rath­jen als neue Schul­pas­to­rin in unse­rer Fach­schaft begrü­ßen zu können.

Fotos: Judith Wessel