Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld
Brakenweg 2, 21698 Harsefeld
04164-859950

Klas­si­sche Stü­cke auf dem Pia­no, instru­men­ta­le Gitar­ren­songs, rocki­ge Auf­trit­te der Schul­band bis hin zu Tanz­ein­la­gen: Beim dies­jäh­ri­gen „Musi­ka­li­schen Abend“ des Aue-Geest-Gym­na­si­ums am ver­gan­ge­nen Mitt­woch (13.04.2016) wur­de auch bei des­sen neun­ter Auf­la­ge den vie­len Besu­chern die­ser Ver­an­stal­tung wie­der ein­mal ein brei­tes Spek­trum an musi­ka­li­scher Unter­hal­tung gebo­ten, wofür die Büh­nen­ak­teu­re von den in unse­rem Schul­fo­rum Erschie­ne­nen über­aus reich­lich mit kräf­ti­gem und ver­dien­tem Applaus bedacht wur­den.

Mit viel Humor lei­te­ten die Mode­ra­to­ren Onno Rüt­her und Hagen Pott an die­sem Abend durch die nun­mehr schon zum neun­ten Mal hin­ter­ein­an­der statt­fin­den­de Ver­an­stal­tung und locker­ten mit eini­gen Wit­zen die talen­tier­ten Musi­ke­rin­nen und Musi­ker vor ihren Auf­trit­ten etwas auf, um ihnen die Ner­vo­si­tät zu neh­men.

Auch wenn die Akteu­re der ins­ge­samt elf Musik­bei­trä­ge sich lan­ge auf ihre Auf­trit­te vor­be­rei­tet hat­ten, war es für jeden Ein­zel­nen, egal ob alt­be­kann­ter oder neu­er Teil­neh­mer, den­noch schon etwas Beson­de­res, im Ram­pen­licht auf der Büh­ne vor zahl­rei­chen Zuschau­ern sei­ne musi­ka­li­schen Küns­te dar­zu­bie­ten. Für ihre „har­te Arbeit“ wur­den alle dann aber auch mit kräf­ti­gem Applaus und Jubel belohnt.

Neben den dem see­li­schen Wohl­be­fin­den zuge­dach­ten künst­le­ri­schen Dar­bie­tun­gen war in der Pau­se und nach der Ver­an­stal­tung auch für den klei­nen Hun­ger und Durst gesorgt, wobei die Über­schüs­se aus den Ein­nah­men des Kuchen- und Geträn­ke­ver­kaufs der Kas­se des Abitur­jahr­gangs 2017 zugu­te kamen.

Hin­ter der Orga­ni­sa­ti­on die­ses Abends stand ein Team des Musik­kurs der Jahr­gangs­stu­fe 11 sowie die Fach­leh­rer Frau Ben­te und Herr Kri­ett mit sei­nen Licht- und Ton­tech­ni­kern, die freund­li­cher­wei­se alle dafür gesorgt haben, dass auch die­ser „Musi­ka­li­sche Abend“ am AGG Har­s­e­feld nicht nur zu einem Wohl­klang für die Ohren geriet, son­dern auch rei­bungs­los ver­lief, und die dafür ein gro­ßes Dan­ke­schön ver­die­nen.

Die dies­jäh­ri­gen Teil­neh­mer waren: Cari­na H. (5 F2), Lea H. (5 FL), Eli­se T. (5 FL), Pia B. (8 S), Fin­ja N. (6 F2), Cla­ra S. (6 F1), Niklas W. (11), Rebec­ca H. (11), Mica M. (5 FL), Katha­ri­na S. (9 F2).